Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Ausstellung des Staatlichen Museums Schwerin im Internet

08.04.2020 - Die wegen der Corona-Krise nicht eröffnete Sonderausstellung «Dänische Gäste. Malerei aus drei Jahrhunderten» im Staatlichen Museum Schwerin soll von Ostermontag an im Netz zugänglich sein.

  • Blick auf das Große Haus des Staatlichen Museums in Schwerin. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/ZB/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Blick auf das Große Haus des Staatlichen Museums in Schwerin. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/ZB/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

«Kunstinteressierte finden auf der Internetseite des Museums in Kürze ein Video, das sie virtuell durch die dänische Galerie führt, in der unter anderem Landschaftsgemälde, Porträts und Interieurs vorgestellt werden», teilte der Landestourismusverband am Mittwoch mit. Sieben Werke würden dabei kommentiert und eingeordnet.

Der Berliner Sammler Christoph Müller hatte eine Sammlung dänischer Malerei der vergangenen drei Jahrhunderte im Jahr 2017 dem Land Mecklenburg-Vorpommern geschenkt. Sie umfasst knapp 400 Gemälde, Zeichnungen und Druckgrafiken Es ist nach Angaben des Staatlichen Museums Schwerin die mit Abstand größte Sammlung dänischer Kunst aus deren bedeutendster Zeit in Deutschland. Vor Schwerin hatte das Pommerschen Landesmuseum in Greifswald die Schenkung präsentiert.
«Leuchtende Bilder mit hohem Himmel, dem klaren Licht der See, fliegenden Segeln, stillen Rückzugsräumen und dem einen oder anderen Fischer oder Bürger», verspricht der Schweriner Kurator Gero Seelig. Zu entdecken seien Künstler wie Johan Thomas Lundbye, Janus La Cour oder Peter Ilsted, die zu den Großen ihrer Epoche gehörten und doch in Deutschland bisher fast unbekannt seien.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren