Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Auto gerät auf Gegenfahrbahn: Motorradfahrer stirbt

10.05.2019 - Rostock (dpa/mv) - Bei einem Frontalzusammenstoß mit einem Auto ist südlich von Güstrow ein 62 Jahre alter Motorradfahrer ums Leben gekommen. Wie die Polizei in Rostock mitteilte, hatte ein 30 Jahre alter Autofahrer am Freitagnachmittag auf der L17 zwischen Zehna und Lohmen stark gebremst, weil der Verkehr vor ihm stockte. Dabei geriet sein Wagen auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal mit dem entgegenkommenden Motorrad zusammen. Der Motorradfahrer wurde so schwer verletzt, dass er kurze Zeit später im Rettungswagen starb. Die Landstraße musste in dem Bereich für viereinhalb Stunden komplett gesperrt werden. Die Polizei schätzte den Sachschaden auf rund 10 000 Euro.

  • Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens, auf dem Display ist der Hinweis «Unfall» zu lesen. Foto: Monika Skolimowska/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens, auf dem Display ist der Hinweis «Unfall» zu lesen. Foto: Monika Skolimowska/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren