Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Auto gerät auf Gegenfahrbahn: Vier Verletzte

04.08.2020 - Bei einem Unfall in Trassenheide (Landkreis Vorpommern-Greifswald) sind am Montagabend vier Menschen verletzt worden. Ein 41 Jahre alter Autofahrer ist aus bisher ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn gekommen und dort mit einem anderen Wagen kollidiert, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Im zweiten Fahrzeug hätten sich eine 39-jährige Fahrerin und zwei Kinder (fünf und neun Jahre alt) befunden. Alle Beteiligten seien verletzt worden. Ein Alkoholtest bei dem Mann habe einen Wert von 1,82 Promille ergeben. Laut Polizeiangaben ist der Führerschein sichergestellt und eine Strafanzeige erstattet worden. Insgesamt sei ein Schaden in Höhe von 30 000 Euro entstanden.

  • Ein Polizeiwagen steht mit eingeschaltetem Blaulicht an einer Unfallstelle. Foto: picture alliance/Malte Christians/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Polizeiwagen steht mit eingeschaltetem Blaulicht an einer Unfallstelle. Foto: picture alliance/Malte Christians/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren