Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Auto überschlägt sich auf Flucht: Fahrer schwer verletzt

17.10.2019 - Zarrentin (dpa/mv) - Auf der Flucht vor der Polizei hat sich ein Autofahrer in der Nähe von Zarrentin (Landkreis Ludwigslust - Parchim) mit seinem Wagen überschlagen und schwer verletzt. Der 32-Jährige hatte vor dem Unfall, der bereits am Dienstagabend geschah, Anhaltesignale von Polizisten ignoriert und war mit seinem «PS-starken Pkw» davongefahren, wie die Polizei in Ludwigslust am Donnerstag mitteilte. Die Beamten verloren den Angaben zufolge das Auto aus den Augen, fuhren aber die mutmaßliche Fluchtstrecke weiter und entdeckten den Wagen auf einem Acker bei Kogel. Das Fahrzeug sei in einer Kurve von der Straße abgekommen und habe sich mehrfach überschlagen, hieß es. Der Fahrer kam ins Krankenhaus. Die Überprüfung der Beamten ergab: Er hatte keine gültige Fahrerlaubnis.

  • Ein Blaulicht der Polizei. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Blaulicht der Polizei. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren