Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Auto überschlägt sich nach Reh-Kollision: Fahrer verletzt

10.07.2020 - Bei einem Wildunfall in Vorpommern hat sich ein Auto überschlagen. Der Fahrer wurde dabei schwer verletzt, wie eine Polizeisprecherin am Freitag sagte. Der Wagen des 28 Jahre alten Fahrers war am Freitagmorgen auf der Landesstraße 22 bei Behrenwalde (Vorpommern-Rügen) mit einem Reh zusammengestoßen. Das Auto schleuderte in den Straßengraben, wo es auf dem Dach liegenblieb. Der Fahrer aus der Region Grimmen wurde geborgen und kam in eine Klinik. Das Reh verendete.

  • Ein leuchtendes LED-Blaulicht der Feuerwehr. Foto: Stephan Jansen/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein leuchtendes LED-Blaulicht der Feuerwehr. Foto: Stephan Jansen/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren