Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Autofahrer mit 2,46 Promille und Handy am Ohr erwischt

27.05.2020 - Einen stark betrunkenen und telefonierenden Autofahrer hat die Polizei am Dienstag in Rehna (Kreis Nordwestmecklenburg) erwischt. Der 39 Jahre alte Fahrer sei einer Polizeistreife zunächst aufgefallen, weil er während der Fahrt telefoniert habe, hieß es in einer Mitteilung vom Mittwoch. Der Fahrer habe trotz eingeschalteten Stop-Signals der Polizei seine Fahrt fortgesetzt. Erst als er schließlich bei einem Einkaufsmarkt parkte, habe er die Polizei wahrgenommen. Die Beamten stellten bei dem Mann einen Atemalkohol von 2,46 Promille fest, leiteten ein Verfahren wegen Trunkenheit im Verkehr ein und zogen den Führerschein ein.

  • Ein Polizeiauto fährt unter Einsatz von Blaulicht und Sirene eine Straße entlang. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Polizeiauto fährt unter Einsatz von Blaulicht und Sirene eine Straße entlang. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren