Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Autofahrerin bei Unfall mit Dampfeisenbahn «Molli» verletzt

16.10.2019 - Kühlungsborn (dpa/mv) - Bei einem Zusammenstoß mit der historischen Dampfeisenbahn «Molli» in Kühlungsborn ist eine Autofahrerin verletzt worden. Nach Angaben der Polizei war die 52-Jährige am Mittwochnachmittag mit ihrem Wagen über einen unbeschrankten Bahnübergang gefahren, als der Zug kam. Das Auto wurde nach dem Zusammenstoß mitgeschleift, die Fahrerin musste von Einsatzkräften befreit werden. Die Bahnstrecke musste gesperrt werden, nach einer Begutachtung konnte der Molli aber weiterfahren. Die Polizei schätzte den Sachschaden auf etwa 20 000 Euro.

  • Blaulicht und LED-Laufschrift «Unfall» an einem Einsatzfahrzeug der Polizei. Foto: Holger Hollemann/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Blaulicht und LED-Laufschrift «Unfall» an einem Einsatzfahrzeug der Polizei. Foto: Holger Hollemann/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren