Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Autos kollidieren mit Traktorgespann: zwei Schwerverletzte

07.02.2021 - Bei einem Zusammenstoß von zwei Autos mit Traktoranhängern sind in Vorpommern zwei Menschen schwer verletzt worden. Wie ein Polizeisprecher am Sonntag erklärte, ereignete sich die Kollision am Samstag beim Linksabbiegen des Traktors auf der Bundesstraße 197 bei Pelsin (Vorpommern-Greifswald). Der 37 Jahre alte Fahrer eines Autos, das dahinter fuhr, bemerkte das Abbiegen des Gespanns zu spät. Er wich noch auf die linke Spur aus, prallte aber gegen den ersten Anhänger und verkeilte sich darunter. Der Wagen wurde mitgeschleift, bis der Traktorfahrer bremste.

  • Die Leuchtschrift «Unfall» ist auf dem Dach eines Polizeiwagens zu sehen. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Die Leuchtschrift «Unfall» ist auf dem Dach eines Polizeiwagens zu sehen. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Autofahrer und Beifahrerin kamen mit schweren Verletzungen in eine Klinik. Nach der abrupten Bremsung stand der zweite Traktoranhänger aber noch auf der Straße, so dass ein weiteres Auto im Gegenverkehr in die Unfallstelle fuhr. Diese Insassen blieben aber äußerlich unverletzt, hieß es. Beide Autos mussten stark demoliert abgeschleppt werden. Die B197 war zur Bergung längere Zeit gesperrt.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren