Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Autos rutschen auf Rollsplitt: Zwei Schwerverletzte

11.08.2020 - Zwei Schwerverletzte und zwei demolierte Autos ist die Bilanz eines Vormittags auf einer frisch mit Rollsplitt versehenen Straße bei Neustrelitz (Mecklenburgische Seenplatte). Wie eine Polizeisprecherin sagte, ereigneten sich die Unfälle am Dienstag auf der Landesstraße 25 bei Blankenförde und in Useriner Mühle. Bei Useriner Mühle sei eine 51 Jahre alte Fahrerin mit ihrem Transporter in einer Kurve von der Straße abgekommen und habe sich mehrfach überschlagen. Kurz zuvor war ein 28 Jahre alter Autofahrer mit seinem Wagen bei Blankenförde in einer Kurve von der Straße geschleudert und verunglückt. Beide Schwerverletzte kamen in Kliniken. Nach ersten Ermittlungen könnte zu schnelles Fahren auf dem Rollsplitt, der die Haftung der Reifen stark verringert, die Ursache gewesen sein. Die Autos mussten abgeschleppt werden.

  • Auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle. Foto: Stefan Puchner/dpa/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle. Foto: Stefan Puchner/dpa/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren