Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Baubeginn für zweites Global-Class-Schiff von MV Werften

10.09.2019 - Rostock (dpa/mv) - Auf der Werft in Warnemünde beginnt am Dienstag (11.00 Uhr) der Bau des zweiten Kreuzfahrtschiffs der Global Class. Die Ausmaße des für den asiatischen Kreuzfahrtmarkt konzipierten und etwa eine Milliarde Euro teuren Schiffs sind gigantisch: 340 Meter lang, 46 Meter breit und 20 Decks hoch. Es kann den Angaben zufolge bis zu 9500 Passagieren Platz bieten. Bereits im September 2018 war in Rostock-Warnemünde das erste Schiff dieser Größenklasse auf Kiel gelegt worden. Es soll 2021 erstmals auf Reisen gehen.

  • Der Schriftzug MV Werften am Bockkran der Warnemünder Werft. Foto: Bernd Wüstneck/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Der Schriftzug MV Werften am Bockkran der Warnemünder Werft. Foto: Bernd Wüstneck/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Seit Mitte August steht auch endgültig die Finanzierung der beiden Kreuzfahrtschiffe. Nach den Zusagen von Bund und Land hatte ein internationales Konsortium unter der Führung der KfW IPEX-Bank ein Finanzierungspaket in Höhe von 2,6 Milliarden Euro genehmigt. Das Gesamtinvestitionsvolumen wurde mit knapp 3,1 Milliarden Euro beziffert.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren