Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Berliner erhält verlorenes Portemonnaie zurück

24.06.2020 - Ein 51-jähriger Berliner hat in Zingst auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst sein verlorenes Portemonnaie mit diversen Dokumenten, Geldkarten und Bargeld komplett zurückbekommen. Ein Rentner-Ehepaar aus dem Kreis Unna in Nordrhein-Westfalen fand die Geldbörse am Montagabend an einem Strandübergang, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Die Urlauber gaben den Fund am Dienstag im Polizeirevier ab. Kurz zuvor hatte der 51-Jährige dort den Verlust seiner Dokumente angezeigt. Nach einem Anruf nahm er auf der Polizeidienststelle seinen Geldbeutel mit dem kompletten Inhalt glücklich in Empfang, wie es bei der Polizei hieß. Die Finder verzichteten den Angaben zufolge auf einen Finderlohn.

  • Das Blaulicht an einem Einsatzwagen der Polizei. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Das Blaulicht an einem Einsatzwagen der Polizei. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren