Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

CDU-Landeschef Kokert erfreut über Wahl Kramp-Karrenbauers

07.12.2018 - Hamburg/Schwerin (dpa/mv) - Mecklenburg-Vorpommerns CDU-Landeschef Vincent Kokert sieht seine Partei nach der Wahl von Annegret Kramp-Karrenbauer zur neuen Bundesvorsitzenden auf gutem Kurs. «Jetzt muss es darum gehen, die Partei zusammenzuschweißen. Das wird uns gelingen: Der Zusammenhalt in der CDU ist groß, die letzten Wochen haben gezeigt, welch gewaltiges Potenzial die CDU hat», sagte Kokert am Freitag am Rande des Bundesparteitages in Hamburg.

  • Der Landesvorsitzende der CDU in Mecklenburg-Vorpommern, Vincent Kokert. Foto: Jens Büttner/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Der Landesvorsitzende der CDU in Mecklenburg-Vorpommern, Vincent Kokert. Foto: Jens Büttner/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der Wettbewerb um die Parteispitze sei hart gewesen, das Ergebnis knapp. «Ich freue mich, dass Annegret Kramp-Karrenbauer gewählt ist», sagte Kokert. Er hatte nach eigenen Angaben keine Wahlempfehlung für die anderen 13 Parteitagsdelegierten aus Mecklenburg-Vorpommerns gegeben.

Die bisherige CDU-Generalsekretärin Kramp-Karrenbauer war mit knapp 52 Prozent zur Nachfolgerin von Kanzlerin Angela Merkel als Parteivorsitzende gewählt worden. Sie setzte sich in einer Stichwahl gegen Ex-Unionsfraktionschef Friedrich Merz durch. Merkel hatte nach 18 Jahren an der Spitze nicht wieder für das Amt kandidiert.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren