Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Campingplätze in MV verzeichnen Übernachtungsrückgang

24.09.2020 - Die Campingplätze Mecklenburg-Vorpommerns haben von Januar bis Juli dieses Jahres rund zehn Prozent weniger Übernachtungen gezählt als im Vorjahreszeitraum. Der Wert sank auf rund 2,8 Millionen Übernachtungen, wie der Campingverband am Donnerstag unter Berufung auf das Statistische Landesamt mitteilte.

  • Wohnwagen mit Vorzelt stehen auf dem Campingplatz "Ostseequelle". Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Wohnwagen mit Vorzelt stehen auf dem Campingplatz "Ostseequelle". Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Von Januar bis Juli zählten die Plätze demnach rund 570 000 Gäste, 18,7 Prozent weniger als im Vorjahreszeitraum. Ein Hauptgrund für die gesunkenen Zahlen sei, dass wegen Hygiene- und Schutzmaßnahmen im Zuge der Corona-Pandemie nicht alle Stellplätze angeboten werden konnten. Mit der Auslastung der Plätze zeigte sich der Verband zufrieden. Genaue Zahlen konnte er zunächst nicht nennen.

Im Juli seien 1,58 Millionen Übernachtungen gezählt worden - ein Minus von 3,8 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat. Im Juni waren es den Angaben zufolge hingegen mit etwa 977 000 Übernachtungen noch 13,8 Prozent mehr als noch ein Jahr zuvor. Ein Besucher hat sich im Juli den Angaben zufolge durchschnittlich 5,5 Tage auf einem Campingplatz im Nordosten aufgehalten, etwas länger als im Juli 2019.

Der Verband rechnet damit, dass das Vorjahresergebnis von etwas mehr als fünf Millionen Übernachtungen angesichts einer hohen Nachfrage im August und September noch erreicht werden kann. Nach Verbandsschätzungen gibt es etwa 200 Campingplätze im Bundesland.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren