Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Chanson im Schauspielhaus: Premiere für Sommerspektakel

21.05.2019 - Neubrandenburg (dpa/mv) - Mit dem Musical «Irma la Douce» startet die Theater und Orchester GmbH Neubrandenburg/Neustrelitz an diesem Freitag in die diesjährige Sommersaison. Die insgesamt 20 Vorstellungen in Neubrandenburg bis Ende Juni sind bereits fast alle ausverkauft, wie Theatersprecherin Wenke Frankiw am Dienstag erklärte. Der Vorverkauf laufe so gut wie bisher nie. Das Musical des Franzosen Alexandre Breffort ist das erste Sommerspektakel im und am Schauspielhaus unter Regie der neuen Schauspieldirektorin, der Berlinerin Tatjana Rese. Darin geht es um einen mittellose Jurastudenten in Paris, der sich in das Freudenmädchen Irma verliebt und sich dabei als reicher Freier ausgibt.

  • Das Schauspielhaus in Neubrandenburg. Foto: Bernd Wüstneck/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Das Schauspielhaus in Neubrandenburg. Foto: Bernd Wüstneck/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Das Sommerspektakel in Neubrandenburg hatte der scheidende Intendant Joachim Kümmritz erst 2014 aus der Taufe gehoben. Es habe sich inzwischen zu einem festen Bestandteil und Besuchermagneten entwickelt, erklärte Frankiw. Traditionell folgen ab Ende Juni die einzigen Operettenfestspiele im Nordosten. Am Neustrelitzer Schlossgarten wird diesmal «Die Bajadere» aufgeführt. Das Musical und die Operette sorgen traditionell für einen großen Besucherschub bei der Theater und Orchester GmbH, die nach dem Aus für die lange geplante Theaterreform vor elf Monaten selbstständig bleiben kann.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren