Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Corona-Fälle in Einrichtungen in Vorpommern-Greifswald

25.10.2020 - Das Coronavirus ist im Landkreis Vorpommern-Greifswald in mehreren öffentlichen Einrichtungen nachgewiesen worden. In einer Behindertenwerkstatt in Pasewalk seien sechs Personen positiv getestet worden, teilte der Landkreis am Wochenende mit. Auch in einer Grundschule in Ueckermünde sei bei einem Kind das Coronavirus nachgewiesen worden. Eine Klasse und ein Lehrer seien bis zum 4. November in Quarantäne geschickt worden. Der Landkreis bat die Bevölkerung, sich an Hygiene- und Abstandsregeln zu halten.

  • Eine Gesichtsmaske liegt am Straßenrand im Herbstlaub. Foto: Sebastian Gollnow/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Eine Gesichtsmaske liegt am Straßenrand im Herbstlaub. Foto: Sebastian Gollnow/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Für zehn Mitarbeiter und 16 Kinder der Kita «Klinikzwerge» in Pasewalk sei Quarantäne bis zum 3. November angeordnet worden, hieß es weiter. Kinder, Erzieher und Mitarbeiter einer Kita in Ahlbeck auf Usedom sollen am Montag getestet werden. Im Sonderpädagogischen Förderzentrum in Eggesin seien eine Klasse und zwei Lehrer bis zum 4. November in Quarantäne geschickt worden.

Tests in der vergangenen Woche erbrachten demnach vereinzelte positive Ergebnisse in drei Schulen in Anklam, Leopoldshagen und Greifswald sowie in einer Kita. «Selbst wenn dies nur einzelne Fälle pro Institution sind, können beispielsweise erkrankte Lehrkräfte, Erzieher oder Betreuer aufgrund der Anzahl potenzieller Kontakte in einer Schule einen enorm hohen Arbeitsanfall für die Teams der Kontaktnachverfolgung nach sich ziehen», erläuterte eine Kreissprecherin. Das Gesundheitsamt und das Nachverfolgungsteam hätten auch am Wochenende mit Hochdruck an der Kontaktnachverfolgung gearbeitet.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren