Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Leichte Steigerung der Corona-Zahlen: 528 Menschen betroffen

05.04.2020 - In Mecklenburg-Vorpommern ist die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Menschen leicht gestiegen. Das Landesamt für Gesundheit und Soziales (Lagus) in Rostock gab am Sonntagabend (18.00 Uhr) deren Zahl mit 528 an, das waren fünf mehr als am Samstag. 72 von ihnen mussten oder müssen noch in einer Klinik behandelt werden, 13 davon auf einer Intensivstation. Gegebenenfalls könne es am Montag zu Nachmeldungen vom Wochenende kommen, hieß es.

  • Eine wissenschaftliche Mitarbeiterin hält Coronavirus-Testproben in der Hand. Foto: Peter Steffen/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Eine wissenschaftliche Mitarbeiterin hält Coronavirus-Testproben in der Hand. Foto: Peter Steffen/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Ein weiterer Mensch ist in Mecklenburg-Vorpommern im Zusammenhang mit dem Sars-CoV-2-Virus gestorben. In einem Pflegeheim in Ahlbeck starb ein 92-jähriger Bewohner. «Er hatte schwere Vorerkrankungen», hieß es. Inzwischen sind landesweit fünf Wohnanlagen für alte Menschen vom Coronavirus betroffen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren