Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Drei Kleinbusse in der Region Ribnitz-Damgarten gestohlen

20.01.2020 - Ribnitz-Damgarten (dpa/mv) - Unbekannte haben in der Nacht zu Montag in der Region Ribnitz-Damgarten (Vorpommern-Rügen) drei Kleinbusse im Wert von mehr als 100 000 Euro gestohlen. Wie eine Polizeisprecherin in Stralsund mitteilte, verschwanden die Transporter von einem Grundstück in Saal sowie bei einem Autohaus in Bad Sülze. Außerdem sei versucht worden, einen weiteren Kleinbus desselben Typs vom Parkplatz eines Hotels in Dierhagen zu stehlen. Dort habe ein Hotelmitarbeiter kurz nach Mitternacht aber bemerkt, dass Licht im bereits aufgebrochenen Fahrzeug brannte und nachgesehen. Das habe die Diebe vermutlich verscheucht. Nach den drei gestohlenen Fahrzeugen werde gefahndet. Die Polizei vermutet organisierte Kriminalität.

  • Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren