Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Drei Leichtverletzte bei Hubschrauber-Bruchlandung

04.08.2020 - Bei der Bruchlandung eines Hubschraubers auf einem Feld bei Lübstorf (Landkreis Nordwestmecklenburg) nahe Schwerin sind am Dienstag alle drei Insassen leicht verletzt worden. Sie seien ins Krankenhaus gebracht worden, sagte ein Polizeisprecherin. Ersten Ermittlungen zufolge hatte es bei einem privaten Rundflug einen technischen Defekt am Hubschrauber gegeben. Daraufhin habe der Pilot eine Notlandung versucht. Diese sei misslungen und es habe eine Bruchlandung gegeben. Dabei stürzte der Hubschrauber auf die Seite. Anfangs hatte die Polizei von einem Absturz gesprochen, korrigierte sich dann aber aufgrund neuer Erkenntnisse.

  • Blaulicht leuchtet an einem Rettungswagen. Foto: picture alliance / dpa/Illustration © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Blaulicht leuchtet an einem Rettungswagen. Foto: picture alliance / dpa/Illustration © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren