Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Drei Verletzte nach Unfall bei Rom

07.10.2019 - Schwerin (dpa/mv) - Bei einem Verkehrsunfall auf der B191 zwischen Rom und Lutheran (Landkreis Ludwigslust-Parchim) sind am Montagnachmittag drei Menschen verletzt worden. Nach Angaben der Polizei war ein Wagen beim Überholen mit einem entgegenkommenden Kleintransporter zusammengeprallt. Der Beifahrer des Pkw wurde lebensbedrohlich verletzt und mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht. Die Autofahrerin und der Fahrer des Kleintransporters seien leicht verletzt und ebenfalls in Krankenhäuser gebracht worden. Die B191 war laut Polizei an der Unfallstelle zwischenzeitlich in beide Richtungen gesperrt.

  • Das Blaulicht auf einem Polizeiauto leuchtet während auf dem Display der Hinweis «Unfall» zu lesen ist. Foto: Monika Skolimowska/zb/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Das Blaulicht auf einem Polizeiauto leuchtet während auf dem Display der Hinweis «Unfall» zu lesen ist. Foto: Monika Skolimowska/zb/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren