Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Drei neue Corona-Fälle in Mecklenburg-Vorpommern

03.08.2020 - In Mecklenburg-Vorpommern sind am Montag drei weitere Corona-Fälle registriert worden. Damit ist die Zahl der bisher landesweit nachgewiesenen Infektionen auf 880 gestiegen, wie das Landesamt für Gesundheit und Soziales (Lagus) mitteilte. Zwei Neuinfektionen wurden im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte verzeichnet und einer in Nordwestmecklenburg. Die Zahl der im Nordosten bislang im Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung gestorbenen Menschen blieb bei 20.

  • Ein Abstrichstäbchen wird in einer ambulanten Corona-Test-Einrichtung gehalten. Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Abstrichstäbchen wird in einer ambulanten Corona-Test-Einrichtung gehalten. Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Als genesen gelten - ohne Berücksichtigung der Dunkelziffer - 793 der Infizierten. Das ist einer mehr als am Vortag. 122 Menschen wurden den Angaben zufolge landesweit in Krankenhäusern behandelt, 21 davon auf Intensivstationen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren