Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Drogen und Munition bei Durchsuchungen sichergestellt

03.03.2021 - Bei Durchsuchungen hat die Polizei in Neubrandenburg unter anderem Drogen, eine Schreckschusswaffe, Munition und Pyrotechnik sichergestellt. 17 Einsatzkräfte hätten vier Objekte durchsucht, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Die Ermittlungen richteten sich demnach gegen zwei 20-Jährige und einen 55-Jährigen. Längere Ermittlungen hätten zu ihnen geführt. Bei den Drogen im zweistelligen Grammbereich handelt es sich laut einer Polizeisprecherin unter anderem um Marihuana und Amphetamine.

  • Ein Blaulicht leuchtet auf einem Polizeifahrzeug. Foto: Monika Skolimowska/zb/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Blaulicht leuchtet auf einem Polizeifahrzeug. Foto: Monika Skolimowska/zb/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die angetroffenen Verdächtigen verhielten sich laut Mitteilung kooperativ. Gegen sie werde nun wegen des Verdachts des Drogenbesitzes und Drogenhandels sowie wegen Verstößen gegen das Waffengesetz und Sprengstoffgesetz ermittelt.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren