Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Ehrenamt-Messen als Werbeplattform für Ehrenamt

18.02.2020 - Schwerin (dpa/mv) - An diesem Samstag startet in Schwerin die Reihe der traditionellen Ehrenamt-Messen in Mecklenburg-Vorpommern. Doch sollen die bis in den April reichenden Veranstaltungen in diesem Jahr nicht nur für die Präsentation regionaler Initiativen und zur Werbung von Mitstreitern genutzt werden. Wie Sozialministerin Stefanie Drese (SPD) am Dienstag in Schwerin bei der Vorstellung des Programms hervorhob, wird bei den landesweit sechs Messen die Information über die Ehrenamtskarte eine herausragende Rolle spielen.

  • Ein Teilnehmer hält mehrere Blätter mit dem Konzept für die landesweite Ehrenamtskarte in der Hand. Foto: Bernd Wüstneck/ZB/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Teilnehmer hält mehrere Blätter mit dem Konzept für die landesweite Ehrenamtskarte in der Hand. Foto: Bernd Wüstneck/ZB/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Ausgabe solle im zweiten Quartal starten. Die Karte ermögliche besonders engagierten Ehrenamtlern Vergünstigungen und Sonderleistungen, die von Kommunen, Einrichtungen und Unternehmen gewährt werden. «Je mehr mitmachen, desto attraktiver wird sie», erklärte Drese. Mit der landesweiten Ehrenamtskarte solle eine besondere Wertschätzung gegenüber den ehrenamtlich Engagierten zum Ausdruck gebracht werden.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren