Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Eine weitere Corona-Neuinfektionen in MV

15.07.2020 - Nach elf Tagen ist in Mecklenburg-Vorpommern wieder eine Infektion mit dem Coronavirus nachgewiesen worden. Die Zahl der landesweit registrierten Infektionsfälle stieg damit auf 805 (Stand 15.47 Uhr), wie das Landesamt für Gesundheit und Soziales mitteilte. Bei dem Corona-Fall handelt es sich den Angaben zufolge um eine Kontaktperson eines infizierten Bundeswehrsoldaten aus einer Kaserne in Vorpommern.

  • Ein Wattestäbchen eines Corona Abstriches wird bearbeitet. Foto: Oliver Berg/dpa/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Wattestäbchen eines Corona Abstriches wird bearbeitet. Foto: Oliver Berg/dpa/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Dort war ein Soldat aus Schleswig-Holstein ebenfalls positiv auf das neuartige Coronavirus getestet worden. Der Mann zählt nicht mit in die Statistik Mecklenburg-Vorpommerns, da er nicht im Bundesland wohnt. Seine 13 Kameraden aus dem Bereich wurden sicherheitshalber in Quarantäne geschickt, sagte ein Sprecher der Panzergrenadierbrigade 41 am Mittwoch. Alle sollen nun am kommenden Montag nochmals getestet werden.

In Rostock wurde laut Landesamt eine Frau positiv auf Covid-19 getestet. Da sie ihren Erstwohnsitz nicht in MV hat, zählt sie ebenfalls nicht mit in die Statistik, hieß es weiter.

Die Zahl der im Nordosten bislang im Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung gestorbenen Menschen blieb mit 20 konstant. 784 der Infizierten gelten - ohne Berücksichtigung der Dunkelziffer - als genesen. 118 Menschen mussten oder müssen landesweit in Krankenhäusern behandelt werden, 21 davon auf Intensivstationen. Diese Zahlen veränderten sich gegenüber dem Vortag nicht.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren