Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Einfamilienhaus nach Küchenbrand vorerst nicht bewohnbar

29.05.2020 - Nach einem Küchenbrand in Karow (Landkreis Ludwigslust-Parchim) ist das Wohnhaus eines 86 Jahre alten Mannes vorerst nicht bewohnbar. Der Mann kam mit Verdacht auf eine leichte Rauchvergiftung in ein Krankenhaus, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Nach bisherigen Ermittlungen ist das am Donnerstagnachmittag ausgebrochene Feuer auf einen technischen Defekt eines Kühlschranks zurückzuführen. Der Brand konnte den Angaben zufolge nach kurzer Zeit gelöscht werden. Der Sachschaden wird auf rund 25 000 Euro beziffert.

  • Ein Fahrzeug der Feuerwehr mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Fahrzeug der Feuerwehr mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren