Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

FDP-Politiker: MV soll Testregion für Club-Öffnung werden

10.07.2020 - Der FDP-Bundestagsabgeordnete Hagen Reinhold fordert, dass Mecklenburg-Vorpommern Testregion für die Öffnung von Clubs in der Corona-Krise wird. «Seit Tagen gibt es keine Neuinfektionen, obwohl seit Wochen Touristen nach MV strömen. Ich bin der Überzeugung, dass wir in MV die deutschlandweite Testregion für die Öffnung von Clubs werden sollten und das nach Schweizer Vorbild», sagte der Bundestagsabgeordnete aus dem Wahlkreis Rostock am Freitag.

  • Hagen Reinhold (FDP) spricht im Bundestag. Foto: Fabian Sommer/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Hagen Reinhold (FDP) spricht im Bundestag. Foto: Fabian Sommer/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Das Modell der Schweiz sehe drei Varianten vor, die eine Öffnung ohne Gesundheitsgefährdung zulassen soll und ein Abstand von einem Meter dabei grundsätzlich gewährleistet werde. Wo dies nicht möglich sei, etwa auf der Tanzfläche, müsse ein Mundschutz getragen werden. «Ein Urlaubsland ohne Kunst und Kultur ist wie eine Geburtstagsparty, bei der jemand vergisst, den Gästen eine Torte hin zu stellen», sagte Reinhold.

Clubs und Diskotheken dürfen in MV weiterhin nicht öffnen. Aus einem Beschlusspapier der Landesregierung geht hervor, dass bis Dienstag weiter über eine mögliche schrittweise Öffnung dieser Einrichtungen beraten werden soll.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren