Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Fahrzeugdiebe scheitern an Radlader in Vorpommern

21.01.2021 - Fahrzeugdiebe sind in Vorpommern an den technischen Feinheiten eines Radladers gescheitert. Wie eine Polizeisprecherin am Donnerstag erklärte, hatten die Täter das Fahrzeug an einem Agrarbetrieb in Görmin bei Loitz (Vorpommern-Greifswald) gestohlen. Sie durchschnitten den Zaun und fuhren in der Nacht zu Donnerstag über ein matschiges Feld zur nächsten Straße, doch da ließ sie der Radlader im Stich. Den Diebe blieb nur übrig, das Fahrzeug stehen zu lassen. Die Batterie nahmen sie mit.

  • Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Ob der Treibstoff ausgegangen war, konnte die Polizei noch nicht sagen. Die Mitarbeiter des Agrarbetriebes konnten jedenfalls wieder über die asphaltierte Straße zurückfahren. Görmin liegt unweit der Autobahn 20, die laut Polizei oft für den Transport gestohlener Fahrzeuge genutzt wird.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren