Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Flussschiff-Kreuzfahrten bei A-Rosa wieder begonnen

19.06.2020 - Das Rostocker Flusskreuzfahrtunternehmen A-Rosa hat den Betrieb nach der Corona-Zwangspause wieder aufgenommen. Nach dem Restart der Kreuzfahrten auf dem Douro (Portugal) am Mittwoch laufen seit Freitag auch wieder die Fahrten auf dem Rhein, teilte das Unternehmen mit. Am Samstag folgten die Donaufahrten. Der Neustart der Reisen in Frankreich sei für den 11. Juli vorgesehen.

  • Der Geschäftsführer des Rostocker Flusskreuzfahrtunternehmens A-Rosa, Jörg Eichler. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Der Geschäftsführer des Rostocker Flusskreuzfahrtunternehmens A-Rosa, Jörg Eichler. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

«Wir haben viel Zeit darauf verwendet, die Umsetzung unseres Hygiene- und Gesundheitskonzepts so elegant wie möglich zu gestalten, damit sich unsere Gäste an Bord mit Sicherheit wohlfühlen», sagte A-Rosa-Geschäftsführer Jörg Eichler. Die ersten Reisen fänden mit einer reduzierten Auslastung statt. Die Ausflüge per Fahrrad, Bus oder als Rundgang finden in kleineren Gruppen als gewohnt statt.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren