Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Frauen und Kinder bei Verkehrsunfall schwer verletzt

16.10.2019 - Greifswald (dpa/mv) - Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 105 bei Greifswald sind vier Menschen schwer verletzt worden, darunter zwei Kinder. Eine betrunkene Autofahrerin war am Dienstagnachmittag plötzlich mit ihrem Auto auf die Gegenspur geraten, wie die Polizei mitteilte. Dabei habe die 44-Jährige mit ihrem Wagen einen entgegenkommenden Lastwagen gestreift und sei anschließend mit einem weiteren Auto kollidiert, ehe ihr Fahrzeug noch mit einem Wohnmobil zusammenstieß.

  • Ein Warndreieck mit der Aufschrift «Unfall». Foto: Patrick Seeger/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Warndreieck mit der Aufschrift «Unfall». Foto: Patrick Seeger/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Unfallverursacherin und ihr 11 Jahre altes Kind wurden nach Polizeiangaben schwer verletzt, ebenso die 37 Jahre alte Fahrerin des anderen Autos und ihr 7-jähriges Kind. Alle kamen in ein Krankenhaus. Bei der Unfallverursacherin stellten die Beamten einen Atemalkoholwert von 1,48 Promille fest.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren