Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Fußgänger wird von Auto erfasst und schwer verletzt

20.07.2020 - Ein 45-jähriger Mann ist am Sonntag in Rostock von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Ein Wagen sei auf dem rechten Fahrstreifen unterwegs gewesen, als der Mann unvermittelt auf die Straße trat, teilte die Polizei am Montag mit. Trotz Vollbremsung habe der Fahrer den Zusammenstoß nicht mehr verhindern können. Nach Polizeiangaben schlug der Fußgänger mit dem Kopf auf der Windschutzscheibe auf und blieb dann schwer verletzt auf der Straße liegen. Die Beamten stellten beim 43-jährigen Fahrer Alkoholgeruch fest. Ein erster Atemalkoholtest ergab 0,55 Promille. Der Führerschein wurde zunächst sichergestellt.

  • Ein Rettungswagen ist mit eingeschaltetem Blaulicht im Einsatz. Foto: Boris Roessler/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Rettungswagen ist mit eingeschaltetem Blaulicht im Einsatz. Foto: Boris Roessler/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren