Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Gesundheitsminister ruft zur Corona-Impfung auf

26.02.2021 - Gesundheitsminister Harry Glawe (CDU) hat alle Berechtigten der Impfpriorität 1 dazu aufgerufen, sich impfen zu lassen. Der Minister sieht in dieser Gruppe insbesondere noch Potenzial bei Menschen, die unter 65 Jahre alt sind und Pflegebedürftige regelmäßig in Einrichtungen behandeln, wie das Gesundheitsministerium am Freitag in Schwerin mitteilte. «Hierzu zählen zum Beispiel Fußpfleger, Ergotherapeuten, Seelsorger oder auch Hausärzte, die regelmäßig in einem Heim Patienten betreuen», sagte Glawe in einer Mitteilung. Diese könnten mit einer entsprechenden Bescheinigung der Einrichtungen einen Impftermin vereinbaren.

  • Harry Glawe (CDU), Wirtschafts- und Gesundheitsminister von Mecklenburg-Vorpommern. Foto: Jens Büttner/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Harry Glawe (CDU), Wirtschafts- und Gesundheitsminister von Mecklenburg-Vorpommern. Foto: Jens Büttner/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Im Bundesland hat es laut Ministerium in 248 von 256 Pflegeeinrichtungen eine Corona-Erstimpfung gegeben, in 218 Heimen bereits eine Zweitimpfung. Das dortige Infektionsgeschehen gehe langsam zurück.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren