Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Hamburger schwer verletzt bei Unfall auf Rügen

14.06.2020 - Ein Fußgänger aus Hamburg ist bei einem Unfall auf Rügen schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, übersah am Sonntag ein 47 Jahre alter Autofahrer aus Schleswig-Holstein den 60-Jährigen beim Rückwärts-Einparken in Sellin (Landkreis Vorpommern-Rügen). Der Mann wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus nach Stralsund geflogen.

  • Ein Dachschild mit der Aufschrift "Notarzt". Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Dachschild mit der Aufschrift "Notarzt". Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren