Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Hansa-Profi Biankadi wechselt zum 1. FC Heidenheim

18.07.2019 - Rostock (dpa/mv) - Zwei Tage vor dem Saisonstart hat Fußball-Drittligist FC Hansa Rostock einen weiteren Leistungsträger verloren. Mittelfeldspieler Merveille Biankadi wechselt in die 2. Bundesliga zum 1. FC Heidenheim. «Im Hinblick auf sein gültiges Vertragsverhältnis haben wir uns mit dem 1. FC Heidenheim auf eine entsprechende Ablösesumme geeinigt», sagte Hansas Sportvorstand Martin Pieckenhagen in einer Pressemitteilung vom Donnerstag. Über die Höhe der Ablösesumme wurden keine Angaben gemacht.

  • Mittelfeldspieler Merveille Biankadi wechselt vom FC Hansa Rostock zum 1. FC Heidenheim. Foto: Bernd Wüstneck/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Mittelfeldspieler Merveille Biankadi wechselt vom FC Hansa Rostock zum 1. FC Heidenheim. Foto: Bernd Wüstneck/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der 24 Jahre alte Biankadi hat in der vergangenen Saison für Hansa in 37 Spielen zehn Treffer erzielt. Der schnelle Außen hatte in Rostock noch einen Vertrag bis zum 30. Juni 2020. Vor Biankadi hatten den einstigen Bundesligisten in der Sommerpause unter anderem bereits Kapitän Oliver Hüsing (1. FC Heidenheim), Torhüter Ioannis Gelios (Holstein Kiel) und Stürmer Cebio Soukou (Arminia Bielefeld) in Richtung 2. Bundesliga verlassen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren