Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Hansa Rostock schießt sich gegen Viktoria Köln an die Spitze

24.10.2020 - Hansa Rostock hat sich am Samstag mit einem 5:1 (2:0)-Sieg gegen Viktoria Köln vorerst an die Tabellenspitze der 3. Fußball-Liga geschossen. John Verhoek (25. Minute, 50.), Maurice Litka (24.), Julian Riedel (48.) und Korbinian Vollmann (70.) erzielten im heimischen Ostseestadion die Tore für das Team von Trainer Jens Härtel, das nun schon fünf Spiele in Serie ungeschlagen ist. Mike Wunderlich (81./Foulelfmeter) traf für die Kölner.

  • Ein Fussball liegt auf dem Rasen. Foto: picture alliance / dpa / Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Fussball liegt auf dem Rasen. Foto: picture alliance / dpa / Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Mit dem Doppelschlag innerhalb von zwei Minuten brachten sich die Rostocker in der ersten Halbzeit auf die Siegerstraße. Zunächst traf Litka mit einem platzierten Flachschuss aus der Distanz, dann legte der Mittelfeldspieler für Mittelstürmer Verhoek auf, der sich die Chance nicht entgehen ließ.

Ein weiterer Doppelschlag eingangs der zweiten Halbzeit klärte die Fronten endgültig zugunsten der entfesselt aufspielenden Hausherren. Einziger Wermutstropfen war die Roter Karte für Riedel, der nach einem völlig unnötigen Foul in der 80. Minute vom Platz musste. Der gefoulte Wunderlich verwandelte sicher.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren