Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Hochwertige Autos in Region Neubrandenburg verschwunden

25.09.2020 - In der Region Neubrandenburg häufen sich Fälle, in denen hochwertige Autos verschwinden. In einigen Fällen brechen die Täter erst in Wohnhäuser ein.

  • Blaulicht der Polizei leuchtet im Dunkeln. Foto: Jens Büttner/zb/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Blaulicht der Polizei leuchtet im Dunkeln. Foto: Jens Büttner/zb/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Diebe haben in der Region Neubrandenburg erneut hochwertige Autos gestohlen. Wie eine Polizeisprecherin am Freitag mitteilte, verschwanden in der Nacht zu Freitag drei Autos im Wert von 210 000 Euro, davon zwei Autos im gleichen Wohngebiet in Neubrandenburg.

So wurden in einem Fall erst die Fahrzeugschlüssel in einem Haus und dann das etwa 80 000 Euro teure Auto im Stadtteil Broda im Westen gestohlen. Fast zeitgleich verschwand in der Nähe ein rund 400 PS starkes Auto im Wert von 100 000 Euro. Die Suche nach beiden Wagen blieb bis zum späten Nachmittag erfolglos.

Die Polizei vermutet einen Zusammenhang mit einem Fall vor wenigen Tagen. In der Nacht zum 16. September hatten Einbrecher in einem Neubrandenburger Stadtteil im Süden einen rund 80 000 Euro teuren Wagen gestohlen. Dabei waren die Täter eingebrochen, während die Eigentümer in der oberen Hausetage schliefen, und hatten einen Computer, Geldbörse und die Autoschlüssel entwendet. Auch diese Fahndung war bisher erfolglos.

In der Nacht zu Freitag verschwand auch ein rund 30 000 Euro teurer Geländewagen in Malchin, unweit von Neubrandenburg. Die Polizei vermutet organisierte Kriminalität.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren