Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Hoher Sachschaden bei Dachstuhlbrand: Zwei Leichtverletzte

26.03.2019 - Krakow am See (dpa/mv) - Bei einem Feuer in einem Wohn- und Ärztehaus in Krakow am See (Landkreises Rostock) ist ein Sachschaden von rund 100 000 Euro entstanden. Wie die Polizei mitteilte, stand der Dachstuhl des Hauses beim Eintreffen der Rettungskräfte am Montagabend komplett in Flammen. Ein Bewohner hatte den Brand bemerkt und Alarm geschlagen. Eine 71 Jahre alte Frau wurde im Treppenhaus gefunden, sie erlitt eine leichte Rauchvergiftung. Ein Feuerwehrmann wurde leicht verletzt. Wie es zu dem Brand kam, war zunächst unklar.

  • Ein Blaulicht auf einem Feuerwehrwagen. Foto: Patrick Pleul/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Blaulicht auf einem Feuerwehrwagen. Foto: Patrick Pleul/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren