Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

IHK fordert Öffnung für Tagestouristen

29.07.2020 - Die Industrie- und Handelskammer zu Schwerin fordert angesichts geringer Corona-Infektionszahlen in Mecklenburg-Vorpommern eine Öffnung für Tagestourismus. «Die Notwendigkeit des Verbots von Tagestourismus erschließt sich uns mit Blick auf die anderen Bundesländer nicht», sagte IHK-Hauptgeschäftsführer Siegbert Eisenach in einer am Mittwoch in Schwerin veröffentlichten Mitteilung. Vor allem im Handel und der Gastronomie würden dadurch weiterhin geringere Umsätze verzeichnet.

  • Das Logo und der Schriftzug der Industrie- und Handelskammer (IHK). Foto: picture alliance / dpa/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Das Logo und der Schriftzug der Industrie- und Handelskammer (IHK). Foto: picture alliance / dpa/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Reisebusse dürfen mittlerweile wieder für einen Tag nach MV fahren - der individuelle Tagestourismus mit Bahn oder Auto ist jedoch weiterhin untersagt. Die Landesregierung will in der kommenden Woche über das weitere Vorgehen in Sachen Tagestourismus beraten.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren