Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Krankenkasse: 210 Menschen in MV warten auf Spenderorgan

12.11.2019 - Schwerin (dpa/mv) - In Mecklenburg-Vorpommern warten nach Angaben der Techniker Krankenkasse 210 Menschen auf ein Spenderorgan. Zur Jahresmitte standen 157 Patienten, die ein neue Niere benötigen, auf der Warteliste der Stiftung Eurotransplant, wie die Kasse am Dienstag in Schwerin mitteilte. Weitere 31 warteten demnach auf eine Leber und 20 auf ein Herz.

  • Eine Organtransportbox wird in den Räumen der Deutschen Stiftung Organtransplantation übergeben. Foto: Jens Kalaene/zb/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Eine Organtransportbox wird in den Räumen der Deutschen Stiftung Organtransplantation übergeben. Foto: Jens Kalaene/zb/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Im Jahr 2018 war die Organspende in Deutschland und auch in Mecklenburg-Vorpommern gewachsen. Nach Angaben der Deutschen Stiftung Organspende überließen im Nordosten 41 Menschen nach ihrem Tod eines oder mehrere Organe für schwerkranke Patienten. Im Jahr davor waren es 27 Spender gewesen. 119 Organe wurden für Transplantationen entnommen nach 78 im Jahr davor. Auch bundesweit nahmen die Zahlen im vorigen Jahr erstmals seit 2010 zu.

Für 2019 zeichnet sich bundesweit jedoch wieder ein leichter Rückgang ab. Von Januar bis Oktober verzeichnete die Deutsche Stiftung Organspende 775 Menschen, die nach ihrem Tod eines oder mehrere Organe spendeten. Im gleichen Zeitraum des Vorjahres waren es 787 gewesen. Die Zahl der gespendeten Organe sank von 2566 auf 2512.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren