Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Land macht Kauf für Schloss Ludwigsburg perfekt

27.01.2020 - Ludwigsburg (dpa/mv) - Der Kauf des Schlosses Ludwigsburg bei Greifswald durch das Land soll heute mit der notariellen Unterzeichnung des Kaufvertrags abgeschlossen werden. Am späten Nachmittag (17.00 Uhr) erhält Finanzminister Reinhard Meyer (SPD) die Schlüssel für die Schlossanlage. Einen Geldkoffer muss Meyer jedoch nicht mitbringen. Die drei bisherigen Grundstückseigentümer verlangen jeweils lediglich einen symbolischen Euro. Sie hatten die Übertragung an das Land nur davon abhängig gemacht, dass das Schloss saniert und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wird. Wie es genutzt werden soll, ist noch nicht bekannt.

  • Blick auf das Schloss Ludwigsburg bei Greifswald im Landkreis Vorpommern-Greifswald. Foto: Stefan Sauer/dpa-Zentralbild/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Blick auf das Schloss Ludwigsburg bei Greifswald im Landkreis Vorpommern-Greifswald. Foto: Stefan Sauer/dpa-Zentralbild/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Laut Finanzministerium werden die Kosten für die Sanierung auf mindestens 40 Millionen Euro geschätzt. Land und Bund wollen jeweils die Hälfte der Summe übernehmen. Das Schloss ist früheren Angaben zufolge in einem baulich sehr schlechten Zustand. Die zwischen 1577 und 1592 errichtete Anlage gehört zu den letzten erhaltenen Schlössern der Pommerschen Herzöge.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren