Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Land will Schloss Ludwigsburg im Januar kaufen

05.12.2019 - Schwerin/Greifswald (dpa/mv) - Das Land Mecklenburg-Vorpommern strebt die Unterzeichnung des Kaufvertrags für das Schloss Ludwigsburg bei Greifswald für Januar 2020 an. Das teilte das Finanzministerium am Donnerstag auf Anfrage mit. Der Landtag hatte dem Vorhaben im Juni zugestimmt. Die Grundstückseigentümer wollen die zur Sanierung der Schlossanlage notwendigen Grundstücke zum symbolischen Preis von insgesamt drei Euro an das Land übertragen, sofern sich das Land verpflichtet, das Schloss zu sanieren und der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

  • Blick durch zwei Figuren auf das illuminierte Schloss Ludwigsburg. Foto: Bernd Weissbrod/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Blick durch zwei Figuren auf das illuminierte Schloss Ludwigsburg. Foto: Bernd Weissbrod/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der finanzpolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Egbert Liskow, erinnerte daran, dass Kauf und Sanierung der Schlossanlage durch das Land Voraussetzung dafür seien, dass sich der Bund mit 20 Millionen Euro an der Rettung beteiligt. Die Anlage gehört zu den letzten erhaltenen Schlössern der Pommerschen Herzöge, sie wurde zwischen 1577 und 1592 errichtet. Der Bund hatte bereits vor einem Jahr rund 20 Millionen Euro für die Sanierung bereitgestellt, wenn sich das Land mit der gleichen Summe beteilige. Nun seien die Bundesmittel im Finanzausschuss des Bundestages nach längerer Diskussion erneut für den Haushalt 2020 bewilligt worden.

Liskow zufolge fehlt noch ein Konzept für Sanierung und späteren Betrieb der Schlossanlage. Mit der Notsicherung müsse unverzüglich begonnen werden, das Schloss sei in einem baulich sehr schlechten Zustand.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren