Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Landessynode will über Zukunftsfragen diskutieren

14.11.2019 - Travemünde (dpa) - Zukunftsfragen stehen im Mittelpunkt der Landessynode der Nordkirche, die heute ab 15.00 Uhr in Lübeck-Travemünde beginnt. Bis Samstag wollen die 156 Synodalen unter anderem darüber diskutieren, wie sich die Mitgliederzahlen und das Kirchensteueraufkommen langfristig entwickeln werden. In die Beratungen sollen nach Angaben der Nordkirche auch Impulse aus der Jugendarbeit und aus der wissenschaftlichen Theologie einfließen.

  • Die Teilnehmer der Synode sitzen bei der Eröffnung der Veranstaltung im Saal. Foto: Carsten Rehder/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Die Teilnehmer der Synode sitzen bei der Eröffnung der Veranstaltung im Saal. Foto: Carsten Rehder/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die normalerweise in der Novembersitzung stattfindenden Haushaltsberatungen sind auf die nächste Synodentagung im Februar 2020 verschoben. Die erst vor zwei Monaten gewählte Kirchenleitung brauche mehr Zeit für die Erarbeitung des Haushaltsentwurfs, sagte ein Sprecher der Nordkirche.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren