Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Lkw mit 25 Tonnen Raps umgestürzt: Sperrung

07.09.2020 - Ein Unfall mit einem Lastwagen hat am Montag längere Zeit den Verkehr zwischen der Autobahn 20 bei Jarmen (Vorpommern-Greifswald) und der Insel Usedom blockiert. Wie eine Polizeisprecherin mitteilte, war der mit 25 Tonnen Raps beladene Lkw gegen Mittag umgestürzt. Dadurch musste die Bundesstraße 111 zwischen Jarmen und Gützkow gesperrt bleiben. Der Fahrer des Lastwagens sei ohne äußerliche Verletzungen davongekommen. Der Mann war kurz vor Gützkow aus zunächst ungeklärter Ursache nach rechts von der Straße abgekommen. Der Sachschaden wurde auf mindestens 11 000 Euro geschätzt.

  • Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet. Foto: Patrick Pleul/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet. Foto: Patrick Pleul/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren