Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Mann attackiert Polizisten nach Drogenfund

22.06.2020 - Bei einem Polizeieinsatz in seiner Wohnung hat ein 25-Jähriger am Wochenende in Ludwigslust die Beamten attackiert. Erst nach einem Handgemenge gelang es, dem Mann Handschellen anzulegen, wie die Polizeiinspektion Ludwigslust am Montag mitteilte. Die Polizei sei ursprünglich wegen ruhestörenden Lärms gerufen worden, habe dann aber in der Wohnung des 25-Jährigen eine kleine Menge Drogen gefunden. Beim Versuch, das Rauschgift sicherzustellen, habe der junge Mann die Beamten angegriffen. Dabei soll der Angetrunkene auch versucht haben, nach der Dienstwaffe eines Polizisten zu greifen.

  • Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Gegen den Mann wird jetzt wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte und Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt. Wegen ähnlicher Fälle sei der 25-Jährige bereits polizeibekannt, hieß es.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren