Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Mann stellt sich der Polizei nach Überfall auf Sparkasse

27.02.2020 - Heringsdorf (dpa/mv) - Ein Mann hat am Donnerstag eine Sparkassenfiliale in Heringsdorf auf Usedom überfallen, aber kein Geld erbeutet. Nach Angaben der Polizei bedrohte er mittags eine 49 Jahre alte Mitarbeiterin mit einem pistolenähnlichen Gegenstand. Als er kein Bargeld ausgehändigt bekommen habe, habe der Täter die Flucht ergriffen. Verletzt wurde niemand. Wenig später habe sich im Polizeirevier Heringsdorf ein 40 Jahre alter Mann gemeldet und erklärt, die Tat begangen zu haben. Er sei vorläufig festgenommen worden. Gegen ihn wird wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls ermittelt.

  • Polizist in Uniform. Foto: Jens Büttner/zb/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Polizist in Uniform. Foto: Jens Büttner/zb/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren