Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Mann stürzt bei Arbeiten für Kühlanlage sechs Meter tief

09.06.2020 - Ein 34 Jahre alter Mann ist bei einem Arbeitsunfall in Neubrandenburg (Kreis Mecklenburgische Seenplatte) schwer verletzt worden. Der Mann stürzte bei Arbeiten zum Einbau einer Kühlanlage in einer Halle sechs Meter in die Tiefe, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Ein Rettungshubschrauber brachte den Verletzten in eine Klinik. Die Kriminalpolizei ermittelt nun, wie es zu dem Unfall am Montag kam.

  • Die Rufnummer der Feuerwehr - «112» - auf einem Löschfahrzeug. Foto: Armin Weigel/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Die Rufnummer der Feuerwehr - «112» - auf einem Löschfahrzeug. Foto: Armin Weigel/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren