Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Mann unter Drogeneinfluss verursacht Auffahrunfall

03.07.2020 - Ein 32-Jähriger hat unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln am Donnerstagabend einen Auffahrunfall mit drei Autos verursacht und dabei eine Frau verletzt. Die 37-Jährige und ein 62 Jahre alter Mann hatten in der Nähe von Ribnitz-Damgarten (Landkreis Vorpommern-Rügen) vor ihm mit ihren Autos gebremst, wie die Polizei am Freitagmorgen mitteilte. Vor ihnen fuhr ein Radfahrer. Der 32-Jährige bemerkte dies nicht und fuhr ungebremst auf den Wagen der 37-Jährigen auf. Alle drei Autos wurden bei dem Aufprall zusammengeschoben, die 37-Jährige leicht verletzt in eine Klinik gebracht. Nach einem positiven Drogentest vor Ort stellte die Polizei den Führerschein des 32-Jährigen sicher. Gegen ihn läuft eine Anzeige. Bei dem Unfall zwischen den Ortschaften Bartelshagen 1 und Ehmkenhagen entstand ein Sachschaden von 11 000 Euro.

  • Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet. Foto: Stefan Puchner/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet. Foto: Stefan Puchner/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren