Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Mecklenburgische Staatskapelle: 3000 Euro für freie Musiker

31.03.2020 - Die Musiker der Mecklenburgischen Staatskapelle Schwerin haben dem Corona-Nothilfefonds der Deutschen Orchester-Stiftung 3000 Euro gespendet. Davon profitierten mittelbar auch die freischaffenden Berufsmusiker, die vom Mecklenburgischen Staatstheater für bestimmte Produktionen oder einzelne Veranstaltungen engagiert werden, teilte das Staatstheater am Dienstag mit. Die Absage von Proben und Aufführungen aufgrund der Corona-Krise bedeute für diese Menschen in aller Regel einen gänzlichen Verdienstausfall.

  • Euro-Münzen auf Euro-Banknoten. Foto: Daniel Reinhardt/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Euro-Münzen auf Euro-Banknoten. Foto: Daniel Reinhardt/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Deutsche Orchester-Stiftung hat die bundesweite Spendenkampagne gestartet, um solche freischaffenden Berufsmusiker in der Corona-Krise zu unterstützen. Die Spenden sollen helfen, die ersten kritischen Tage und Wochen zu überbrücken, bis staatliche Hilfen greifen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren