Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Mit Landpartie um Lehrer werben: 700 gesucht

15.01.2019 - Schwerin (dpa/mv) - Mecklenburg-Vorpommern wirbt in diesem Jahr ganz unkonventionell mit einer Landpartie um junge Lehrer auf dem Lande. Vom 3. bis 5. Juni will das Zentrum für Lehrerbildung und Bildungsforschung Lehramtsstudenten auf eine Landpartie per Bus nach Pasewalk, Löcknitz, Torgelow und Ueckermünde einladen und ihnen Schulen in der Region vorstellen, wie Bildungsministerin Birgit Hesse (SPD) am Dienstag in Schwerin ankündigte. Schulen auf dem Lande hätten viele Vorteile, sagte sie und nannte kleine Klassen, keine Brennpunktstandorte sowie eine gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Teilnehmen könnten bis zu 44 Studierende der Universitäten Rostock und Greifswald. Während der Tour soll es auch Gespräche mit Bürgermeistern und Lokalpolitikern geben. Zum nächsten Schuljahr müssen laut Hesse rund 700 Lehrerstellen neu besetzt werden.

  • Die Bildungsministerin Birgit Hesse (SPD). Foto: Stefan Sauer/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Die Bildungsministerin Birgit Hesse (SPD). Foto: Stefan Sauer/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren