Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Mit dem Auto, dann zu Fuß: Betrunkener begeht Unfallflucht

04.03.2021 - Ein betrunkener Autofahrer hat in Greifswald einen Zusammenstoß mit dem Wagen einer Frau verursacht und Unfallflucht begangen - erst mit dem Auto, dann zu Fuß. Beamte der Bundespolizei hätten ihn aber geschnappt, teilte die Polizei mit. Ein Alkoholtest - den der 31-jährige Mann erst verweigerte, dann aber doch durchführen ließ - ergab einen Wert von 1,92 Promille.

  • Blaulicht leuchtet auf einem Einsatzfahrzeug. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/ZB/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Blaulicht leuchtet auf einem Einsatzfahrzeug. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/ZB/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Polizeiangaben zufolge war der Mann in der Nacht zum Donnerstag aus bislang unbekannter Ursache in den Gegenverkehr geraten und mit dem Auto einer 63-Jährigen zusammengestoßen. Die Frau blieb unverletzt. Der Unfallverursacher türmte demnach mit seinem Auto, die Frau merkte sich aber sein Kennzeichen und rief die Polizei. Die stoppte wenig später das Auto des 31-Jährigen, in der Folge kam es zu dem gescheiterten Fluchtversuch zu Fuß. Den Mann erwartet eine Anzeige wegen Unfallflucht und Gefährdung des Straßenverkehrs. Sein Führerschein wurde sichergestellt.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren