Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Mutmaßliche Vergewaltigung der Tochter: Vater vor Gericht

26.02.2020 - Schwerin (dpa/mv) - Wegen schweren sexuellen Missbrauchs seiner Tochter steht vom heutigen Mittwoch an ein Mann aus Lübz (Landkreis Ludwigslust-Parchim) vor dem Landgericht Schwerin. Die Staatsanwaltschaft wirft dem 44 Jahre alten Vater vor, sich im vergangenen Jahr in mindestens acht Fällen an dem anfangs zwölf Jahre alten Mädchen vergangen zu haben. Dabei soll es der Angeklagte regelmäßig ausgenutzt haben, dass die anderen Familienmitglieder nicht zu Hause waren. Für den Prozess hat das Gericht lediglich zwei Verhandlungstage angesetzt. Ein Urteil könnte bereits am Donnerstag verkündet werden.

  • Eine Bronzeplastik der Justitia. Foto: picture alliance/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Eine Bronzeplastik der Justitia. Foto: picture alliance/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren