Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Neun neue Corona-Fälle in Mecklenburg-Vorpommern

04.08.2020 - In Mecklenburg-Vorpommern sind am Dienstag neun weitere Corona-Fälle registriert worden. Damit ist die Zahl der bisher landesweit nachgewiesenen Infektionen auf 889 gestiegen, wie das Landesamt für Gesundheit und Soziales (Lagus) mitteilte. Vier Neuinfektionen wurden im Landkreis Vorpommern-Greifswald verzeichnet, drei im Landkreis Ludwigslust-Parchim und jeweils einer im Landkreis Vorpommern-Rügen und in Schwerin. Die Zahl der im Nordosten bislang im Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung gestorbenen Menschen blieb bei 20.

  • Abstrich in einem Corona-Testmobil. Foto: Sven Braun/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Abstrich in einem Corona-Testmobil. Foto: Sven Braun/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Als genesen gelten - ohne Berücksichtigung der Dunkelziffer - 794 der Infizierten. Das ist einer mehr als am Vortag. 124 Menschen wurden den Angaben zufolge bislang wegen Covid-19 in Krankenhäusern behandelt, zwei mehr als am Vortag. Die Zahl der Behandelten auf Intensivstationen blieb bei 21.

Zwei neue Corona-Fälle betreffen das Geschehen nach einer Baby-Begrüßungsparty in der Nähe von Hagenow südwestlich von Schwerin vor zwei Wochen, wie es vom Landkreis hieß. Damit steigt die Zahl der Betroffenen in dem Geschehen auf 19 - 18 im Landkreis und einer in Schwerin.

Im Landkreis Ludwigslust-Parchim haben sich in den zurückliegenden sieben Tagen 10,5 Menschen je 100 000 Einwohner mit dem neuartigen Coronavirus angesteckt. In der Darstellung des Landesamtes im Internet sprang die «Corona-Ampel» für den Landkreis von Grün auf Gelb. Bei 50 Infizierten je 100 000 Einwohner in sieben Tagen drohen heftige Einschränkungen im Alltag.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren